Geld zurück Garantie?

Nein, das versprechen wir nicht! Warum nicht? Weil wir nicht beeinflussen können, wie SIDERmax in der Praxis verwendet wird. Weil Erfolge, Misserfolge eigentlich immer „individuell“ von der Anwenderin, von ihrer körperlichen Konstitution und ihrem Gesundheits- und Ernährungszustand, von diversen äußeren Bedingungen im Umfeld der Kundin abhängen. 


Wir wollen und verwenden diese Art „Lockmittel“ nicht. Wir können nur, so gut es geht, Aussagen über den Durchschnitt der Anwenderinnen machen. Für den Einzelnen garantieren können wir das nicht. Andere können das eigentlich auch nicht …

Mit „Geld zurück Garantie“ wird viel Unsinn getrieben!

Oftmals wird es zu sehr fragwürdigen Werbezwecken missbraucht und dabei als besonderer Vorteil eines Produktes angepriesen. Damit soll dann die vollmundig versprochene Wirkung „garantiert“ werden. In der Praxis findet das natürlich nicht statt, eine „billige“ (und unseriöse!) Werbung für den Hersteller und sein Produkt – in jeder Beziehung. Übrigens: In den AGB des Herstellers werden Sie kaum etwas zu dem Verfahren der „Geld zurück Garantie“ finden …

Und die Rabatte?

  • Bestellen Sie noch heute, dann kriegen Sie ...
  • Wenn Sie mehrere kaufen, dann gibt es noch mehr Rabatt!

Kommt Ihnen das bekannt vor? Eigentlich einfach, je mehr von diesem fragwürdigen Lockmitteln, umso unseriöser das Produkt!

„Wenn unzufrieden – Geld zurück!“

Das geht doch in der Praxis gar nicht. Wie soll die Kundin ihre Unzufriedenheit begründen? Wie soll/kann der Hersteller denn nachprüfen, ob die versprochene Wirkung wirklich nicht oder weniger als versprochen eintrat? Kann sie es beweisen, ist es (unabhängig!) dokumentiert? Nein, natürlich nicht!

Die Kundin aber kauft „beruhigt“ ein – die „Geld zurück Garantie“ macht’s möglich – sie merkt erst später (oder nie!), dass es ihr gar nicht hilft. Kriegt sie dann ihr Geld zurück? Wir meinen dazu: Mummpitz! Und versprechen das deshalb auch nicht.

Liebe Kundin! Es gibt doch Ihre normalen „Grundrechte“ als Kundin, die im Internet kauft. Auch bei uns haben Sie diese beiden, eigentlich voneinander unabhängigen, Grundrechte – „Geld zurück…“ und „Garantie“. Sie finden diese in unseren „AGB “ wieder, hier gibt es dazu mehr Infos ...

Das schließt dann auch Gewährleistung und Haftung mit ein. Und natürlich "Geld zurück", wenn es ein berechtigter Anspruch der Kundin ist. Und da sind wir eher großzügig, Kunden-freundlich. Denn wir haben liebe, freundliche Kundinnen!

 

**************************